Freitag, 16. Juli 2010

...mal so auf die Schnelle...

Bei der Wärme macht es nicht wirklich Spaß, stundenlang in der Küche zu stehen und vor sich hin zu schmurgeln. Andererseits müssen sich Herr und Frau Kampi aber auch ernähren.
Da kommen mir die Makrelen, an denen der Herr des Hauses beim gestrigen Metro-Besuch mal wieder nicht vorbei gehen konnte, gerade recht.

Makrele habe ich lange Zeit gemieden. War es doch mitunter die einzige Sorte Fisch, die es zu DDR-Zeiten gab. Meist geräuchert. Und da war mir der tranige Geschmack immer noch sehr präsent auf der Zunge. Oder der legendäre Scomber-Mix. Ertränkt in einer roten undefinierbaren Sauce, zur Ruhe gebettet in einer Blechdose mit verheißungsvollem bunten Aufdruck.Bbbrrrrrrrrrrrrrrrrrr.

Aber vor etwa zwei Jahren hab ich sie für mich wiederentdeckt. Vor allem als Frischfisch.

Weil es schmeckt, keine aufwendige Zubereitung braucht und es schnell geht.



Wie hab ichs gemacht:
  • Fische waschen, innen und außen salzen und pfeffern
  • in die Bauchöffnungen je einen Zweig Thymian und Rosmarin stopfen
  • in Olivenöl in einer Reine anbraten
  • mit weißwein ablöschen und Thymian, Rosmarin, Chili, Knoblauch und Lorbeer zufügen
  • ein paar kleine Tomätchen dazu und ab damit in den Ofen

  • nach 20 Minuten dann mit Olivenbrot genießen



Und weils in meiner Küche so schön kuschelig warm geworden ist und es ja ein wenig gedauert hat, bis das Essen auf dem Tisch stand, hat sich Frau Kampi einen leichten Sommercocktail gemixt.
Dafür hab ich in ein Weinglas eine Kugel Mangosorbet gegeben (gekauft-schäm, aber meine kleine Eismaschine hat im Moment keinen Platz im Froster), etwas Holunderblütensirup (selbstgemacht!!!) darüber gegossen -etwa 20cl-
und mit halb Weißwein (weil der ja eh schon offen war) und Mineralwasser aufgegossen.

  Ich war ganz erstaunt, wie lecker das geschmeckt hat.

Kommentare:

Freundin des guten Geschmacks hat gesagt…

Ich glaube, bei dieser Zubereitung schmeckt fast jeder Fisch. Am besten den Teller nehmen und ganz schnell rauslaufen und draussen essen.

Täglich Freude am Kochen hat gesagt…

Nach dem Super-Cocktail hat die Makrele sicher noch besser geschmeckt;)

Toni hat gesagt…

Makrele ist mein bevorzugter Grillfisch, sehr lecker.

Anonym hat gesagt…

Kochen ist ein langjähriges Hobby von mir. Jetzt möchte ich gerne wissen: Haut Euch das Angebot auf www.kochshop.com nicht um? Hey, ich habe meine Bratenmesser genau von dort.

...Frau Kampi... hat gesagt…

Danke an alle, die hier regelmäßig mitlesen und mir Mut machen zum Weiterkochen.
@anonym,
danke für deinen Tipp. Aber ich habe festgestellt, dass nicht der Kochtopf nicht das Essen ausmacht. Und meine Messer sind noch ganz o.k.

kitchen roach/galley roach hat gesagt…

jeder Koch hat sich einen Drink verdient....gut gemacht ;)!

das.Sternenkind hat gesagt…

klingt sehr lecker :)